Kleinkindgruppe

11 Kinder im Alter zwischen 2 und 3 Jahren lernen hier den Kindergarten kennen. Besonders wichtig ist uns, den Kindern Ruhe, Zeit und Geduld zu geben. In kleinen überschaubaren Abläufen wachsen sie so ihrem Alter entsprechend in den Kindergartenalltag hinein. Auch hier schafft der rhythmische Tagesablauf Vertrauen und gibt dem kleinen Kind Sicherheit. So sind das Freispiel, der Morgenkreis, das gemeinsame Frühstück, die rhythmischen kleinen Reigenspiele genauso wichtige, täglich wiederkehrende Elemente, wie die besonders achtsame Körperpflege.

Nach dem Freispiel, das unter besonderer Berücksichtigung der Bewegungs- und Sinnesentwicklung des kleinen Kindes steht, frühstücken alle gemeinsam an einer langen Tafel. Nach einem kleinen Reigenspiel geht es anschließend, bei Wind und Wetter, hinunter in den Garten. Nach der Gartenzeit werden die Kinder zwischen 12.15 und 12.30 Uhr abgeholt.